Empfehlungen

Benno Köpfer und Peter Mathews
'Kadir, der Krieg und die Katze des Propheten“

dtv € 14,95

Jetzt im Onlineshop bestellen

Benno Köpfer, der als Analyst beim Verfassungsschutz den islamischen Terror bekämpft und Peter Mathews, Autor und Kenner der islamischen Welt, ist eine fundierte Geschichte über einen jungen in Deutschland aufgewachsenen Türken gelungen, der in die Fänge des IS gerät.

Mark sieht seinen besten Kumpel Kadir mit einer großen Tasche zu seinen Füßen, die Hand gen Himmel gestreckt, Allahu Akbar rufend – im voll besetzten Millerntor…

Von dieser Situation ausgehend rollt Mark die letzten Monate auf, in denen Kadir sich langsam nicht nur aus ihrer Freundschaft zurückgezogen hat. Kadir lässt auf dem Sprung zum Profifußballer von einen Tag auf den anderen Training und Spiele sausen und verbringt immer häufiger seine Zeit im Kulturverein. Irgendwann ist Kadir plötzlich verschwunden und Mark und Kadirs Schwester Meral suchen ihn. Bald machen sie sich Sorgen, ob der junge Moslem in den Iran gegangen ist, um dort der IS beizutreten. Auch wenn die beiden lange im Ungewissen bleiben, erfährt der Leser dass Kadir tatsächlich auf dem Weg dorthin ist. Genau wird diese Reise beschrieben, die Ausbildung im Lager und die ersten Einsätze.

Auch wenn es sich genau genommen um ein Jugendbuch handelt: Auch für Erwachsene sehr lesenswert!

Birte Warnecke


Dörte Hansen 'Altes Land'

Penguin Verlag € 10,00

Jetzt im Onlineshop bestellen

'Dit Huus is mien un doch nich mien, de no mi
kummt, nennt't ook noch sien.
'

Ein uraltes, Reet gedecktes Haus,- vier Frauengenerationen, die ihren Platz und eine Heimat suchen. Die Geschichte beginnt mit Vera, die mit ihrer Mutter als Flüchtling aus Ostpreußen ins alte Land kam und das alte Haus später erbte. Parallel dazu wird die „moderne“ Flucht ihrer Nichte Anne und ihrem Sohn erzählt. Ebenfalls betrogen, unerwünscht und heimatlos. Der Vergleich ist sehr gelungen.

Es geht um den Verlust der Heimat und die Folgen für die familiären Bindungen. Die Beschreibung, warum die Frauen einen Mantel aus Eis tragen ist zum Weinen und sehr berührend. Das alte Land und seine Veränderungen, die Charakter seiner Bewohner, der Obstanbau und das oft einsame Leben sind eindrucksvoll, aber auch sehr humorvoll beschrieben. Ich habe oft lauthals gelacht, wenn z.B. die Vollwert Mütter aus Ottensen und die Möchte-gern-Aussteigerpaare, die auf der Suche nach „Entschleunigung“ ins alte Land ziehen, beschrieben werden.

Ein ganz wunderbares, beeindruckendes Buch.

           U. Proebsting


Miika Nousiainen: 'Die Wurzel alles Guten'. Nagel und Kimche Verlag 20,00 €.

Jetzt im Onlineshop bestellen

Pekka Kirnuvaara erkennt in seinem Zahnarzt einen Halbbruder. Zusammen macht sich das ungewöhnliche Brüderpaar auf die Suche nach dem gemeinsamen Vater. Die Reise führt weit herum, und überall finden sich neue Halbgeschwister und einige Lebensweisheiten. Ein Roman, der einem so manches amüsierte Lächeln in's Gesicht zaubert . Ein bisschen Männer- und Lagerfeuerromantik einfach mal genießen. 

Manuel Fritze

 


 

 

JETZT ALS TASCHENBUCH

 

Öffnungszeiten

Buchhandlung am Rathaus Fritze KG


Wir sind für Sie da:

Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr